Betriebsinterne Konservierungsmöglichkeiten

Unser Korrosionsschutzcenter

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal bietet die SAM Stahlturm- & Apparatebau Magdeburg GmbH durch das werksinterne Korrosionsschutzcenter, in welchem Baugruppen und Komponenten termin-, kosten- und qualitätsgerecht beschichtet werden können.

Untergrundbehandlungen

Oberflächenvorbereitung im großen Stil

Durch unser traditionell angewandtes Sandstrahlverfahren bieten wir eine optimale Vorbereitung zu lackierender Bauteile. Damit gewährleisten wir eine sorgfältige Untergrundbehandlung für Stahlkomponenten aller Größenordnungen.

Das Reinigen und Aufrauen der Metallteile erfolgt in unseren Strahlkabinen mit unserem speziellen2-K-Airmix/Airless-Spritzanlagentechnik, bei der das Verfahren des thermischen Spritzverzinken angewendet wird.

Die Größe einer Strahlkabine umfasst dabei die Maße 9.000 mm x 8.500 mm x 50.000 mm und ermöglicht ein Fassungsvermögen, welches in der Region ihresgleichen sucht.

Außen- und Innenbeschichtung

Konservierung meterhoher Bauteile

Die Lackierkabinengröße beträgt 9.000 mm x 8.500 mm x 50.000 mm, in welcher mehrfarbige Außen- und Innenbeschichtungen nach Spezifikation und Arbeitsanweisung im 2-K-Airmix/Airless-Spritzanlagenverfahren durchgeführt werden.

SAM verarbeitet nur zugelassene und chargengeprüfte Beschichtungsstoffe. Die intensive Zusammenarbeit mit Farblieferanten hat zur ständigen Verbesserung der Prozesse und Einführung neuer Korrosionsschutzsysteme mit lösungsmittelarmen Beschichtungsstoffen geführt. Dabei erfüllt SAM die hohen Anforderungen der Emissionsschutz-Richtlinien und gleichzeitig auch verfahrenstechnische Qualitätsstandards.

Die Qualität unserer Oberflächenbehandlung wird durch Beschichtungsinspektoren überwacht.